Shedline Produktbild

Tradition und Moderne vereint auf höchstem Niveau

  • Langlebig und wirtschaftlich
  • Shedline ELS – richtungsweisende Energieeffizienz
  • Photovoltaik-Komplettsystem
  • Shedline Glas – bewährte Pfosten-Riegelkonstruktion

Anfrage stellen Technische Details

Das Lichtbandsystem für eine beispielhafte Energiebilanz

Langlebig und wirtschaftlich

Sheddächer gibt es seit Beginn der Industrialisierung. Große Fabrikhallen werden damit gleichmäßig und blendfrei belichtet, da die Seite der Verglasung nach Norden ausgerichtet ist, was zudem eine übermäßige Aufheizung des Gebäudes verhindert.

In der Standard-Ausführung erfüllt Shedline das konsequent hohe Qualitätsniveau von INDU LIGHT. Denn hochwertige und getestete Materialien gehören bei INDU LIGHT zu den grundlegenden Qualitätskriterien.

Shedline ELS – richtungsweisende Energieeffizienz

Shedline ist optional auch in der innovativen ELS-Ausführung verfügbar. Der neu entwickelte Lichtbandaufbau bei Shedline ELS ermöglicht hervorragende Wärmedämmwerte von 1,4 bis 0,7 W/m2K.

Photovoltaik-Komplettsystem

Der Einsatz von intelligenten Profilsystemen ermöglicht die Installation von Photovoltaikanlagen auf der Südseite von Shedline-Lichtbändern. INDU LIGHT bietet Shedlichtbänder mit geeigneter Unterkonstruktion für gängige am Markt erhältliche PV-Anlagen zur Optimierung der Energiebilanz an. 

Shedline Glas – bewährte Pfosten-Riegelkonstruktion

Shedline Glas wird mit einem seit Jahrzehnten bewährten Pfosten-Riegel-System aus Aluminium realisiert und kann mit einem im Einbauwinkel von 0° bis 90° zugelassenen Kombiflügel komplettiert werden, um allen Anforderungen an eine geprüfte natürliche Rauchabzugsanlage nach EN 12101-2 gerecht zu werden.

Der INDU LIGHT Kombiflügel mit seiner rain-proof-ventilation (RPV) Technologie ist einzigartig. Er ermöglicht nach oben öffnend effizienten Rauchabzug und nach unten öffnend einfache Lüftung – auch bei schlechtem Wetter.

Technische Details für Shedline

ShedlineShedline ELSShedline Glas
Ugesamt W/m2K 1,5 - 0,91,4 - 0,71,3 - 0,8
Verschattunginnen/außenELS sunbloc integrierbarinnen/außen
  • USüdseite (W/m2K): 0,58 - 0,22
  • UNordseite (W/m2K): 2,5 - 0,7
  • Schallschutzwert (Verglasung):
    Bis 33 dB Nordseite. Bis 25 dB Südseite.
  • Baustoffklasse: Bs1dO bis E, optional A1
  • Hagelschutzklasse: HW3, optional HW5
  • Durchsturzsicherheit: Bei Einbau, optional dauerhaft
  • Lichttransmission: variabel nach Tageslichtberechnung


Produktblatt Shedline 

RWA und Lüftung

Leo-vent

Mit 100 geprüften Gerätegrößen für Dach und Wand ist das INDU LIGHT Dachlicht variabel im Einsatz, setzt mit einer erhöhten Schneelast über 500 N/m2 Maßstäbe. Mit leichten konstruktiven Änderungen gemäß DIN 4426 sowie der GS-Bau18 und der schweizerischen SUVA ist es durchsturzsicher.

Glasflügel PC

Der INDU LIGHT Glasflügel verbindet die technischen Anforderungen an optimale Lüftung und Brandschutz mit anspruchsvollem Design. Neben Glas kann auch die Verglasung mit Polycarbonat-Stegplatten (PC) gewählt werden. Als Glaskombifluügel garantiert er eine möglichst regensichere Lüftung bei gleichzeitig größtmöglicher Rauchabzugsfläche.

Lyra-vent_P

Beim Lamellenlüfter LLP ist Polycarbonat als Verglasung der Jalousie vorgesehen. Variabel im Einsatz als Zuluft-, Lüftungs- und NRWG-Gerät und in 24V-Technik bis 750N/m2  nach EN 12101-2 geprüft, ist der Lamellenlüfter LLP die Antwort auf jede Anforderung an ein professionelles Lüftungs- und Rauchabzugsgerät.

Absturzsicherung

Sicherheit steht bei uns an erster Stelle. Deshalb liefern wir für alle INDU LIGHT Lichtbänder den Anschlagpunkt Typ P1. Er besteht aus einer Edelstahlkonsole, die in die Traufkonstruktion des Lichtbandes integriert ist und auf dem Zargenkopf fixiert wird. In Verbindung mit einer PSA dient er als Personenabsturzsicherung. Der Anschlagpunkt IAP1 ist eine geprüfte Anschlageinrichtung der Klasse A1 nach EN 795:1996-07/A1:2000-10 (D) und EN 795:2012-10 (D).

RAL-Beschichtung

Wir liefern alle Aluminiumprofile auf Wunsch in RAL-Farben, nach DB-Farbkarte oder anderen üblichen Systemen. Die Farbgebung erfolgt durch eine haltbare Pulverbeschichtung – und kann auf Wunsch auch seewasserbeständig ausgerüstet werden. Daneben ist auch die Eloxierung der Aluminiumprofile möglich.

Individuelle Berechnungen für Ihr Projekt erhalten Sie im Berechnungsservice. Schnell und kostenfrei.

Kontaktieren Sie uns! Wir beantworten Ihre Fragen rund um die Themen Tageslichtsysteme, Sanierung und Wartung.